Wie schön, dass Du hier bist!

Mir ist bewusst, dass Du immer wieder das GefĂŒhl hast, nicht richtig oder nicht gut genug zu sein. Dass Du SchuldgefĂŒhle empfindest. Du möchtest niemanden enttĂ€uschen oder verletzen. Andererseits möchtest Du Deine FĂ€higkeiten und Überzeugungen nicht lĂ€nger zurĂŒckhalten. Genau dieser innere Zwiespalt ist es, der Dich immer wieder bremst und auch traurig macht, stimmt’s?

Das kenne ich auch gut. Inzwischen traue ich mich, so zu sein, wie ich bin. Stehe zu meinen Überzeugungen und lebe meine FĂ€higkeiten… auch dann, wenn ich manchmal auf inneren Ebenen Anlauf nehmen muss.

 

Ich schreibe darĂŒber, wie ich mein Leben gewandelt habe

 

Auch darĂŒber, was mich Überwindung kostet. Wie ich mit meinen inneren Widersachern umgehe und Vieles mehr.

Du machst mir eine große Freude, wenn Du einen Kommentar hinterlĂ€sst. Durch Deinen Kommentar schenkst Du mir das GefĂŒhl, dass wir im Austausch sind. Das Miteinander liegt mir sehr am Herzen. Ich empfinde ein Miteinander, das auf WertschĂ€tzung, Achtung und Respekt basiert, als herrlich belebend und erfrischend ♄

Ein Paar mittleren Alters umarmt sich liebevoll und innig - Blogbeitrag-Folgendes sollten MĂ€nner und Frauen voneinander wissen

Das sollten MĂ€nner und Frauen voneinander wissen

Hast Du Dich in Deinen Beziehungen schon mal hilflos oder ohnmĂ€chtig gefĂŒhlt? Kennst Du das GefĂŒhl, nicht richtig oder nicht gut genug zu sein?
Mir ging es so, und weil ich mich so nicht mehr fĂŒhlen wollte, habe ich Grundmuster in Beziehungen erforscht. Das, was ich hier mit Dir teile, hĂ€tte ich gerne schon vor 30 Jahren gewusst, denn dann hĂ€tte ich mir und anderen einige emotionale Blessuren erspart.

Details
Ruhig bleiben ist das Motto dieses Fotos. Es zeigt einen See, der umgeben ist von NadelbÀumen. Im See spiegeln sich dunkle Wolken.

Ruhig bleiben, wenn im Außen alles wackelt und stĂŒrmt

Gelingt es Dir, ruhig zu bleiben, wenn die Menschen um Dich herum verĂ€ngstigt sind, HamsterkĂ€ufe tĂ€tigen, sich kaum noch vor die TĂŒr trauen und ihnen die Luft weg bleibt, wenn sie an die Zukunft denken? Ich erzĂ€hle Dir im Folgenden, wie es mir gelingt, ruhig zu bleiben. Oder wie ich mich ganz schnell wieder auf das Gute und Schöne ausrichte, wenn ich doch mal kurz innerlich wackele.

Details