Möchtest Du mehr Leichtigkeit und Freude spĂŒren?

 

Oft konnte ich mein Bewusstsein dadurch ausdehnen, dass andere mir offen und ehrlich von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen erzĂ€hlt haben. Deshalb mache ich es hier auch so. Ich lasse Dich teilhaben an dem, was mich bewegt, wovon ich ĂŒberzeugt bin und auch an dem, was mir hilft, meinen Fokus auf das Gute und Schöne auszurichten.

Den Fokus auf das Gute uns Schöne zu richten bedeutet nicht, dass ich das Ungute ausblende. Es bedeutet vielmehr, mich dadurch nicht dauerhaft aus der Bahn werfen zu lassen.

Du machst mir eine große Freude, wenn Du einen Kommentar hinterlĂ€sst und Deine Gedanken und Empfindungen mit mir teilst. Durch Deinen Kommentar schenkst Du mir das GefĂŒhl, dass wir im Austausch sind und ein offenherziges Miteinander leben.

Ein Miteinander, das auf Achtung, WertschÀtzung und Respekt basiert, liegt mir sehr am Herzen. Dir auch?

Ich wĂŒnsche Dir wohlige Empfindungen beim Eintauchen in die BeitrĂ€ge ♄

Ein Paar mittleren Alters umarmt sich liebevoll und innig - Blogbeitrag-Folgendes sollten MĂ€nner und Frauen voneinander wissen

Das sollten MĂ€nner und Frauen voneinander wissen

Hast Du Dich in Deinen Beziehungen schon mal hilflos oder ohnmĂ€chtig gefĂŒhlt? Kennst Du das GefĂŒhl, nicht richtig oder nicht gut genug zu sein?
Mir ging es so, und weil ich mich so nicht mehr fĂŒhlen wollte, habe ich Grundmuster in Beziehungen erforscht. Das, was ich hier mit Dir teile, hĂ€tte ich gerne schon vor 30 Jahren gewusst, denn dann hĂ€tte ich mir und anderen einige emotionale Blessuren erspart.

Details
Ruhig bleiben ist das Motto dieses Fotos. Es zeigt einen See, der umgeben ist von NadelbÀumen. Im See spiegeln sich dunkle Wolken.

Ruhig bleiben, wenn im Außen alles wackelt und stĂŒrmt

Gelingt es Dir, ruhig zu bleiben, wenn die Menschen um Dich herum verĂ€ngstigt sind, HamsterkĂ€ufe tĂ€tigen, sich kaum noch vor die TĂŒr trauen und ihnen die Luft weg bleibt, wenn sie an die Zukunft denken? Ich erzĂ€hle Dir im Folgenden, wie es mir gelingt, ruhig zu bleiben. Oder wie ich mich ganz schnell wieder auf das Gute und Schöne ausrichte, wenn ich doch mal kurz innerlich wackele.

Details