Erlaubst Du, dass Wunder wahr werden?

Ich habe das nicht gewusst. Eigentlich ist es ja klar, dass es in erster Linie die Empfindungen sind, ob etwas als Wunder angesehen wird oder nicht. Für den einen ist es ein Wunder, wenn er morgens schmerzfrei aufwacht, für einen anderen ist es kein Wunder, wenn er sich ein teures neues Auto kauft.

Weißt Du, wodurch Du Wunder möglich machen kannst?

Zu diesem Thema habe ich auf inneren Ebenen geforscht. An den wertvollen Erkenntnissen, die mir durch meine inneren Forschungsarbeiten bewusst geworden sind, lasse ich Dich teilhaben. Ich erzähle Dir auch von einem Wunder, das ich erlebt habe und über das ich auch heute noch staune.

Wunder wirken Wunder

Klingt das komisch für Dich? Wunder beschenken uns mit Empfindungen, die uns aufblühen  lassen, beflügeln und aufblühen lassen. Die uns aber auch mutig machen, über uns hinauszuwachsen. Näheres dazu erfährst Du in dieser Folge. Du erfährst zusätzlich, wie und wodurch Du Wundern die Möglichkeit gibst Dich zu überraschen. Ich erzähle Dir auch, wodurch Du Wunder verhinderst und welche Schlüsselrolle das Vertrauen spielt.

Ich wünsche Dir, dass Dich viele Wunder überraschen und Du sie genießen kannst, so wie eine alte Katze die Wärme des Ofens an kalten Winterabenden.

Zum Anhören klicke bitte auf das kleine Dreieck im Kreis

Hast Du Lust, mir in einem Kommentar zu schreiben, über welches Wunder Du Dich freust? Ich bin gerne mit Dir im Austausch.

Von Herzen

Deine Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare