Du nimmst Energien wahr, die andere nicht spüren können. Das liegt daran, dass Du die Gabe der Hellfühligkeit hast.

Dein Seelenbaum ist der Haselnussbaum

(21.05. – 05.06.)

Du nimmst Energien wahr, die andere nicht spüren. Das liegt daran, dass Du die Gabe der Hellfühligkeit hast.

Vermutlich war diese Gabe für Dich nicht immer einfach zu verdauen. Wenn Du Dir dieser Gabe nicht bewusst bist, fühlst Du die Empfindungen anderer in Dir. Du bist Dir dessen aber nicht bewusst.

 

 

Du hältst die Empfindungen anderer für Deine

 

Du setzt Dich damit auseinander, als wären es Deine Empfindungen. Du bebrütest sozusagen leere Eier.

Durch Deine weltoffene und wissensreiche Art bist Du bei anderen ein gern gesehener Gast. Deine Lebendigkeit wirkt einladend. Durch Dein Charisma versprühst Du Gemütlichkeit und Geselligkeit.

Kurz gesagt, Du bist ein Kommunikationstalent, und es macht Dir Freude, im Mittelpunkt zu stehen.

 

 

Du willst Dich frei machen von den Empfindungen anderer

 

Emotionale Unabhängigkeit ist das, was Du entwickeln, verfeinern und optimieren möchtest. Dir selbst Anerkennung und Wertschätzung zu schenken ist das, was Dich aufblühen lässt. Wenn es Dir gelingt, Dir selbst mit Charme und Witz zu begegnen, entfachst Du eine Energie und Dir, die für andere erlösend wirkt. (Symbolisch dafür stehen die Nüsse des Haselnussbaumes.)

 

 

Du lebst vor, wonach sich andere sehnen

 

Gleichzeitig machst Du ihnen Mut, sich selbst mit weniger Strenge und größerer Offenheit zu begegnen.

 

Trotz aller Offenheit und Bereitschaft, die Bühne einzunehmen sehnst Du Dich auch nach einem Nest der Geborgenheit. Verlässlichkeit, Verbindlichkeit, Achtung und Akzeptanz sind wichtig für Dich. Du möchtest angenommen werden, so wie Du bist. Das Gefühl, angenommen zu sein, gibt Dir die Kraft, Dich im außen noch mehr zu zeigen.

 

Der folgende Satz verbindet Dich intensiver mit Deiner Seele:

Ich liebe mich so wie ich bin und genieße das Leben in jedem Moment.

 

Um kraftvoll zu leben, braucht es ein breites Wurzelwerk. Das hast Du, genauso wie der Haselnussbaum. Du dehnst Deine Stabilität mehr und mehr dadurch aus, dass Du Dich immer besser kennenlernst. Du beschenkst Dich mit neuen Erfahrungen, erweiterst  Dein Bild über Dich und hast noch mehr Freude und Leichtigkeit in Deinem Alltag.

 

Was wolltest Du schon immer tun und hast es bis jetzt immer wieder verschoben bzw. welches Sehnen hast Du ignoriert?

zurück zur Übersichtsseite

Möchtest Du Deinem Seelenbaum noch näher kommen?

Ich habe eine Meditation für Dich aufgenommen. In der Meditation kommst Du Deinem Seelenbaum und auch Dir noch näher. Sie wirkt wie ein Kurzurlaub mitten im Alltag.

Damit ich Dir die Meditation zuschicken kann, trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse in die unten stehenden Felder ein.

Nachdem Du bestätigt hast, dass ich Dir eine E-Mail schicken darf, ist die Meditation bereits auf dem Weg zu Dir.

Solltest Du keine E-Mail von mir erhalten, schaue bitte in Deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir an mail@martinaeyth.com.

Zusätzlich zur Meditation erhältst Du Wegweisendes, dass Dich die Impulse Deiner Seele klarer wahrnehmen lassen. Sie helfen Dir dabei, im Einklang mit Deiner Seele zu leben. Du kannst Dich mit nur einem Klick von den Seelenbriefen abmelden.

Es ist Ehrensache, dass Deine Daten bei mir sicher sind. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein

Martina Eyth steht an einem See. Sie trägt ein hellblaues Top und eine weiße Jacke. Sie lächelt in die Kamera. Im Foto steht geschrieben: Ich danke Dir, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst