Die silbrig glänzenden Blätter der Pappel haben eine ganz besondere Eigenschaft. Wenn sie sich im Wind bewegen, wirkt es, als würden sie winken. Übertrage ich dieses Winken auf Dich, sagt es auch, dass Du von Deiner Grundstruktur her ein frohsinniger Mensch bist. Du bist vielseitig interessiert, offen, spontan und begeisterungsfähig.

Dein Seelenbaum ist die Pappel

(21.01. – 04.02.)

Die silbrig glänzenden Blätter der Pappel haben eine ganz besondere Eigenschaft. Wenn der Wind sie bewegt, wirkt es wie ein Winken. Übertrage ich dieses Winken auf Dich, sagt es aus, dass Du ein frohsinniger Mensch bist. Du bist vielseitig interessiert, offen, spontan und begeisterungsfähig.

 

 

Die Pappel wächst sehr schnell

 

So wie Du. Wenn Dir etwas gefällt, Dich anspricht oder berührt, bist Du gleich mit vollem Einsatz dabei. Du beendest aber auch genauso schnell wieder etwas, wenn die Faszination und die Anziehungskraft nachlässt. Was nicht bedeutet, dass Du oberflächlich bist.

Du bist weise im Umgang mit Deinen Energien.

 

 

Du wählst weise, wohin Du Deine Aufmerksamkeit richtest

 

Es könnte sein, dass Du das weise Wählen anders deutest. Möglicherweise hast Du das Empfinden, nicht richtig oder nicht gut genug zu sein. Vielleicht denkst Du auch, dass Du kein Durchhaltevermögen hast. Dem ist nicht so.

Dieses schmerzliche Empfinden kommt daher, dass Du Dich mit anderen vergleichst. Würdest Du Dich nicht vergleichen, hättest Du diese Empfindungen nicht. Dann würdest Du Dich über den Schwung freuen, mit dem Du durch’s Leben gehst.

 

 

Die Pappel wächst hoch hinaus

 

Für Dich bedeutet es, dass Du einen klaren Blick für das hast, was auf Dich zukommt… und auch dafür, was gebraucht wird. Du bist hilfsbereit und für andere da. Um anderen zu helfen bist Du sofort bereit alles stehen und liegen zu lassen.

 

 

Durch Deine klare und präsente Art bist Du auffällig

 

Manche Menschen sind fasziniert von Deiner geistigen Wendigkeit. Andere, die Dich nicht so gut kennen, werfen Dir Flatterhaftigkeit und mangelnde Verlässlichkeit vor. Dagegen kannst Du nichts tun. Du hast keinen Einfluss darauf, was andere über Dich denken. Wenn andere ein falsches Bild von Dir haben, ist das manchmal für Dich nicht so leicht zu verdauen.

So wie die Pappel anders ist als andere Bäume, bist Du auch anders als andere Menschen.

 

 

Das kollidiert mit Deinem Sehnen, dazu zu gehören

 

Dein Sehnen, dazu zu gehören, ist ein Ausdruck Deines Einheitsbewusstseins.

Hast Du gewusst, dass die Pappel meist in Gruppen wächst? Dein Sehnen nach einem gesunden Gemeinschaftssinn verbindet Dich mit der Pappel. Du bist auch gerne mit Menschen beisammen.

 

 

Du behandelst alle Menschen gleich

 

Dabei übersiehst Du gelegentlich den wichtigsten Menschen in Deinem Leben, Dich.

Du übersiehst Dich, weil Du Deine Werte in das Miteinander einfließen lässt.

 

 

Erst einmal sind Dir andere Dir wichtiger als Du

 

Dabei weißt Du, dass Du der Schlüssel zu Deinem Glück bist. Dass es gut ist, Deinen Fokus auf Dich zu richten. Deshalb tust Du es auch mehr und mehr.

Dann lebst DuDeine Werte auch für Dich. Dadurch bereicherst Du Du das Miteinander noch intensiver. Auf Deine ganz eigene Art. So wie Du bist: Freiheitsliebend. Unkonventionell. Offenherzig. Bewegungsfreudig. Annehmend. Akzeptierend. Liebevoll.

 

Der folgende Satz verbindet Dich intensiver mit Deiner Seele:

Ich liebe es, zu optimieren und zu verfeinern.

 

Dadurch, dass Du Dich selbst und alles was Du vollbringst auf liebevolle Weise optimierst und verfeinerst, bringst Du Bewegung in festgefahrene Strukturen. Gleichzeitig sensibilisierst Du für Wachstum in allen Lebensbereichen.

 

Was möchtest Du als nächstes optimieren und verfeinern?

zurück zur Übersichtsseite

Möchtest Du Deinem Seelenbaum noch näher kommen?

Ich habe eine Meditation für Dich aufgenommen. In der Meditation kommst Du Deinem Seelenbaum und auch Dir noch näher. Sie wirkt wie ein Kurzurlaub mitten im Alltag.

Damit ich Dir die Meditation zuschicken kann, trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse in die unten stehenden Felder ein.

Nachdem Du bestätigt hast, dass ich Dir eine E-Mail schicken darf, ist die Meditation bereits auf dem Weg zu Dir.

Solltest Du keine E-Mail von mir erhalten, schaue bitte in Deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir an mail@martinaeyth.com.

Zusätzlich zur Meditation erhältst Du Wegweisendes, dass Dich die Impulse Deiner Seele klarer wahrnehmen lassen. Sie helfen Dir dabei, im Einklang mit Deiner Seele zu leben. Du kannst Dich mit nur einem Klick von den Seelenbriefen abmelden.

Es ist Ehrensache, dass Deine Daten bei mir sicher sind. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein

Martina Eyth steht an einem See. Sie trägt ein hellblaues Top und eine weiße Jacke. Sie lächelt in die Kamera. Im Foto steht geschrieben: Ich danke Dir, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst