Die Stechpalme hat eine heilsame Wirkung. Die Parallele zu Dir ist, dass Du sofort spürst, was konstruktiv und was destruktiv ist. Wenn ein Mensch z. B. etwas tut, um etwas zu bekommen, er manipulativ unterwegs ist, geht Dir das gegen den Strich, und Du ziehst Dich zurück.

Dein Seelenbaum ist die Stechpalme

(06.01. – 20.01.)

Die Stechpalme hat eine heilsame Wirkung. Die Parallele zu Dir ist, dass Du sofort spürst, was konstruktiv und was destruktiv ist. Wenn ein Mensch z. B. etwas tut, um etwas zu bekommen, geht Dir das gegen den Strich. Deshalb ziehst Du Dich zurück.

 

 

Du bist in Bezug auf andere Menschen vorsichtig

 

Diese Vorsicht kann auf andere distanziert wirken. Doch wer es ehrlich mit Dir meint, der gibt Dir die Zeit, die Du brauchst, um Dich zu öffnen. Du brauchst diesen einen Moment, in dem Du spürst, dass Du vertrauen kannst.

 

 

Dieser Moment kann schon nach Sekunden da sein

 

Du spürst es, wann dieser Moment da ist. Und dann öffnet sich Dein Herzenstürchen wie von Zauberhand… ähnlich wie die Tür eines Fahrstuhls.

Dass Du auf den passenden Moment wartest ist wichtig für Dich. Deshalb, weil Deine Liebesfähigkeit und auch Deine innere Kraft so groß sind.

 

 

Manche Menschen wollen Dich für ihre Zwecke benutzen

 

Sie wollen von Deiner Stärke und Deiner Kraft profitieren. Sie wollen Dich vor „ihren Karren“ spannen, um selber nichts tun zu müssen.

Ist es ihnen gelungen, Dich für ihre Zwecke zu benutzen, nehmen sie den Einsatz, den Du gebracht hast, nicht wahr. Sie gehen davon aus, dass es ein „Klacks“ für Dich war. Sie spüren nicht, was Du auf Dich genommen hast. Sie können noch nicht fühlen, dass Du in Deinem Inneren zart und empfindsam bist. Dass Schweres auch für Dich schwer ist.

 

 

Deine Zartheit ist es, die Dich leitet

 

Deine zarten Fühler loten aus, ob der emotionale Boden auf dem Du Dich gerade befindest, für Dich passend ist. Passend, um Dich zu öffnen. Ist der Boden passend, zeigst Du auch Deine feinen und verletzlichen Seiten.

 

 

Du fühlst Dich wohl mit Dir und kannst gut alleine sein

 

Bestätigung durch andere ist Dir nicht wichtig. Das, was Dir sehr am Herzen liegt, ist Deine Freiheit. Du hast immer wieder Situationen erlebt, in denen Nähe auf destruktive Weise, z. B. in Form von Abhängigkeit gelebt wurde.

 

 

Abhängigkeit willst Du auf keinen Fall erleben

 

Lieber bist Du allein oder gehst erst einmal auf Distanz.

Das, was Dich antreibt ist Dein kindliches Naturell. Wenn etwas Dein Interesse weckt, bist Du Feuer & Flamme. Du hast Lust, es zu erforschen. Es kennen zu lernen, zu verstehen und ihm nahe kommen.

Kurz gesagt: Ist etwas stimmig für Dich, lässt Du Dich voll und ganz ein… mit Haut und Haaren. Das gilt für Beziehungen und auch für andere Themen des Lebens, wie z. B. den Beruf oder die Freizeitgestaltung.

 

Der folgende Satz verbindet Dich intensiver mit Deiner Seele:

Ich finde die Orte und die Menschen, die mich lieben.

 

Du fühlst Du Dich frei und bist offen für all das, was das Leben Dir serviert. Eine liebevolle Verbindung mit Dir hilft Dir, die Impulse Deiner Seele leichter wahrzunehmen. Das ist gut, damit Deine Seele Dich führen kann.

 

Wohin möchtest Du gerne? Welchen Ort oder welche innere Fähigkeit möchtest Du gerne entdecken und erkunden?

zurück zur Übersichtsseite

Möchtest Du Deinem Seelenbaum noch näher kommen?

Ich habe eine Meditation für Dich aufgenommen. In der Meditation kommst Du Deinem Seelenbaum und auch Dir noch näher. Sie wirkt wie ein Kurzurlaub mitten im Alltag.

Damit ich Dir die Meditation zuschicken kann, trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse in die unten stehenden Felder ein.

Nachdem Du bestätigt hast, dass ich Dir eine E-Mail schicken darf, ist die Meditation bereits auf dem Weg zu Dir.

Solltest Du keine E-Mail von mir erhalten, schaue bitte in Deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir an mail@martinaeyth.com.

Zusätzlich zur Meditation erhältst Du Wegweisendes, dass Dich die Impulse Deiner Seele klarer wahrnehmen lassen. Sie helfen Dir dabei, im Einklang mit Deiner Seele zu leben. Du kannst Dich mit nur einem Klick von den Seelenbriefen abmelden.

Es ist Ehrensache, dass Deine Daten bei mir sicher sind. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein

Martina Eyth steht an einem See. Sie trägt ein hellblaues Top und eine weiße Jacke. Sie lächelt in die Kamera. Im Foto steht geschrieben: Ich danke Dir, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst