Die Tanne "wächst" sehr hoch. Sie überragt eine Vielzahl an Bäumen. Für Dich bedeutet es, dass Du gerne den Überblick hast. Du fühlst Dich sicher und wohl, wenn Du alles im Blick hast.

Dein Seelenbaum ist die Tanne

(22.12. – 05.01.)

Die Tanne „wächst“ sehr hoch. Sie überragt eine Vielzahl an Bäumen. Für Dich bedeutet es, dass Du gerne den Überblick hast. Du fühlst Dich sicher und wohl, wenn Du alles im Blick hast. Wenn Du Situationen und Umstände überblicken kannst.

 

 

Du genießt Weitblick und vorausschauendes Verhalten

 

Dadurch, dass Dir Überblick und Weitblick wichtig sind, wirkst Du auf andere Menschen im ersten Moment etwas kühl und distanziert. Doch das bist Du nicht.

Du unterscheidest, ob ein Mensch nur nehmen möchte, oder ob er auch bereit ist, etwas zu geben. Nehmende Menschen, die jammern, klagen und um sich selbst kreisen sind für Dich schwer auszuhalten. Deshalb hast Du Dir einen emotionalen „Filter“ zugelegt. Dieser emotionale Filter dient Dir als Kontrollsystem und auch als Schutz vor Verletzungen.

Wenn ein Mensch bereit ist, auch etwas zu geben, dann öffnest Du Dich. Du zeigst Dich in Deiner Zartheit und stehst Du Deiner Verletzlichkeit.

 

 

Nestwärme und Fürsorge sind Dir sehr wichtig

 

Einerseits genießt Du beides. Andererseits bist Du von Deinem Bedürfnis nach Nestwärme oder Fürsorge auch manchmal genervt. In diesen Momenten begegnest Du Dir selbst ungeduldig oder leicht gereizt.

 

 

Du brauchst Deine Aufmerksamkeit

 

Es fällt Dir leichter, das große Ganze bzw. die anderen im Blick zu haben und zu versorgen.

Möglicherweise haderst Du noch damit, Dich selbst auf die oberste Stufe Deiner Prioritätenliste für Dein Leben zu setzen. Es kann sein, dass Du Dich unbewusst vom großen Ganzen ausklammerst. Dass es Dir gar nicht bewusst ist, dass Du auch dazu gehörst. Dass Du sogar eine zentrale Rolle hast, denn Du ergänzt auf Deine einzigartige Weise das große Ganze.

 

 

Du bereicherst das Große Ganze, genau so wie Du bist

 

Genau deshalb ist es so wichtig, dass Du gut für Dich sorgst. Dass Du Dir selbst auch fürsorglich und liebevoll begegnest.

Dein Seelenbaum, die Tanne, lädt Dich ein voll und ganz zu Dir zu stehen. Dich mit wohligen Empfindungen zu beschenken und zu Deinen Bedingungen Deinen emotionalen Filter mehr und mehr aufzulösen.

Dadurch entsteht in Dir das Gefühl der Zugehörigkeit.

 

 

Du kommst Dir und anderen näher

 

Ganz besonders schön ist es, dass durch das vermehrte Interesse an Dir, auch mehr Menschen in Dein Leben kommen. Menschen, die echtes Interesse an Dir haben. Die, Dir das Gefühl schenken, willkommen zu sein. So wie Du bist.

Das Gefühl, willkommen zu sein, lässt auf emotionaler Ebene kleine Tannenzapfen wachsen. Diese kleinen Tannenzapfen lassen ihre Samen fallen.

 

 

Es entsteht Neues… Bereicherndes

 

Du spürst es sicherlich, dass der Schlüssel zu Deinem Glück das Annehmen ist. Das Dich Annehmen. Das Annehmen all Deiner Facetten. Wenn Du all Deine Facetten und Deine Empfindungen willkommen heißt, entsteht Fruchtbares und Nährendes.

 

Der folgende Satz verbindet Dich intensiver mit Deiner Seele:

Ich schenke mir Geborgenheit.

 

Durch das Fühlen von Geborgenheit geschieht das, wonach Du Dich sehnst: Du blühst auf. Durch das Aufblühen trägst Du dazu bei, dass es hier auf unserer wunderschönen Erde reicher und schöner wird.

 

Wie kannst Du die Geborgenheit, mit der Du Dich selbst beschenkst, auch für andere hilfreich einsetzen?

zurück zur Übersichtsseite

Möchtest Du Deinem Seelenbaum noch näher kommen?

Ich habe eine Meditation für Dich aufgenommen. In der Meditation kommst Du Deinem Seelenbaum und auch Dir noch näher. Sie wirkt wie ein Kurzurlaub mitten im Alltag.

Damit ich Dir die Meditation zuschicken kann, trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse in die unten stehenden Felder ein.

Nachdem Du bestätigt hast, dass ich Dir eine E-Mail schicken darf, ist die Meditation bereits auf dem Weg zu Dir.

Solltest Du keine E-Mail von mir erhalten, schaue bitte in Deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir an mail@martinaeyth.com.

Zusätzlich zur Meditation erhältst Du Wegweisendes, dass Dich die Impulse Deiner Seele klarer wahrnehmen lassen. Sie helfen Dir dabei, im Einklang mit Deiner Seele zu leben. Du kannst Dich mit nur einem Klick von den Seelenbriefen abmelden.

Es ist Ehrensache, dass Deine Daten bei mir sicher sind. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein

Martina Eyth steht an einem See. Sie trägt ein hellblaues Top und eine weiße Jacke. Sie lächelt in die Kamera. Im Foto steht geschrieben: Ich danke Dir, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst