Ein liebevoller Umgang ist das, was Dir am Herzen liegt. Deshalb beziehst Du andere auch immer in Deine Überlegungen ein. Du weißt genau, was Du willst. Mit Hilfe Deines Fleißes und Deiner Zielstrebigkeit gelingt Dir fast alles. Etwas auf Kosten anderer zu tun, widerstrebt Dir.

Dein Seelenbaum ist die Ulme

(08.09. – 23.09.)

Ein liebevoller Umgang ist das, was Dir am Herzen liegt. Deshalb beziehst Du andere auch immer in Deine Überlegungen ein. Du weißt genau, was Du willst. Mit Hilfe Deines Fleißes und Deiner Zielstrebigkeit gelingt Dir fast alles.

 

 

Etwas auf Kosten anderer zu tun, widerstrebt Dir

 

Du schätzt andere Menschen und hast es verinnerlicht, dass Dich jeder auf seine Art bereichern kann. Durch Deine Offenheit und Wertschätzung sind andere Menschen gerne mit Dir beisammen. Sie lassen sich gerne von Deiner Begeisterungsfähigkeit anstecken und haben Freude dabei, Dich dabei zu erleben, wie Du Deiner Vision Schritt für Schritt Leben einhauchst.

Das, was Dich provoziert sind Rücksichtslosigkeit, Egoismus und Halbherzigkeit. Begegnet ein Mensch Dir so, gehst Du auf Distanz. Hast Du Dich mal von jemandem abgewandt, öffnest Du Dich nicht so schnell wieder.

 

 

Grundsätzlich bist Du gerne in Gesellschaft

 

Was nicht bedeutet, dass Du im Mittelpunkt stehen musst. Du bist eher unauffällig und unaufdringlich. Obwohl Du eher in der 2. Reihe zu finden bist, ziehst Du die Aufmerksamkeit anderer auf Dich.

Manchmal verstehen andere Deine Genauigkeit und Deine Liebe zur Präzision nicht. Auf diese Menschen wirkst Du pingelig. Das liegt daran, dass sie den Unterschied von Pingeligkeit und Genauigkeit nicht fühlen können. Weißt Du dies, kannst Du noch lockerer damit umgehen.

 

Der folgende Satz verbindet Dich intensiver mit Deiner Seele:

Indem ich gebe, wird mir gegeben.

 

Mit dieser Weisheit durchs Leben zu gehen macht Dir Vieles leicht. Du weißt und spürst, dass zu Dir zurück fließt, was Du bedingungslos gegeben hast.

Auf kleinkarierte Weise berechnend zu sein, ist Dir fremd. Du hast Freude daran, mit anderen zu teilen, was Du hast.  Allerdings vergisst Du vor lauter Begeisterung manchmal Dich selbst. Dann haben z. B. alle Menschen um Dich herum ein Stück Kuchen von Dir bekommen. Doch Dich hast Du vergessen

 

 

Richte Deinen Fokus auf Dich

 

Bei Deiner gebenden Struktur ist es von Bedeutung, dass Du Deinen Fokus auch auf Dich richtest. Darauf, dass auch Du genährt und gestärkt wirst. Denn Du, nur Du kannst hier auf Erden vollbringen wofür Du hergekommen bist. Kein anderer kann erfüllen, was Du erfüllst.

 

Was brauchst Du, um Deinen Fokus mehr auf Dich zu richtend?

zurück zur Übersichtsseite

Möchtest Du Deinem Seelenbaum noch näher kommen?

Ich habe eine Meditation für Dich aufgenommen. In der Meditation kommst Du Deinem Seelenbaum und auch Dir noch näher. Sie wirkt wie ein Kurzurlaub mitten im Alltag.

Damit ich Dir die Meditation zuschicken kann, trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse in die unten stehenden Felder ein.

Nachdem Du bestätigt hast, dass ich Dir eine E-Mail schicken darf, ist die Meditation bereits auf dem Weg zu Dir.

Solltest Du keine E-Mail von mir erhalten, schaue bitte in Deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir an mail@martinaeyth.com.

Zusätzlich zur Meditation erhältst Du Wegweisendes, dass Dich die Impulse Deiner Seele klarer wahrnehmen lassen. Sie helfen Dir dabei, im Einklang mit Deiner Seele zu leben. Du kannst Dich mit nur einem Klick von den Seelenbriefen abmelden.

Es ist Ehrensache, dass Deine Daten bei mir sicher sind. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Trage bitte Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein

Martina Eyth steht an einem See. Sie trägt ein hellblaues Top und eine weiße Jacke. Sie lächelt in die Kamera. Im Foto steht geschrieben: Ich danke Dir, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst