So machst Du Dir Dein Leben schöner!

FrĂŒher war ich ein Trauerkloß und mein Leben war gar nicht schön. Es war ein einziger Kampf. Doch ich hatte so genug davon, zu kĂ€mpfen und wollte das nicht mehr. Aber was sollte ich stattdessen tun? Ich war es gewohnt zu kĂ€mpfen und kannte nichts anderes. Entweder kĂ€mpfte ich fĂŒr mich, um etwas, das ich erreichen wollte oder ich kĂ€mpfte fĂŒr andere. SpĂŒrst Du, wie schwer mein Leben war?

Dabei sehnte ich mich nach Leichtigkeit, Freude und ErfĂŒllung

Ich hatte keine Ahnung, wie ich den Kampf hinter mir lassen konnte. Da ich mich aber so sehr nach einer VerĂ€nderung sehnte, tat ich das, was mir in die Sinne kam. Erst einmal hörte ich auf, andere wichtiger zu nehmen als mich selbst. Ich lernte, den Fokus auf mich zu richten, um wahrzunehmen, was ich wollte
 und nicht mehr wollte.

Ich lernte, die Impulse meiner Seele wahrzunehmen

Es war nicht einfach fĂŒr mich, den EinzelkĂ€mpfer hinter mir zu lassen und mich auf meine Seele einzulassen. Mit welchen Stolpersteinen ich dabei zu tun hatte, das erzĂ€hle ich Dir in dieser Folge. Vielleicht können meine Stolpersteine Dir helfen, klar und fokussiert Deinen Weg zu gehen. Mir hat es schon oft geholfen, wenn mir andere von ihren Erfahrungen erzĂ€hlt haben. Geht es Dir auch so?

Willst Du die Liebe zu Dir ausdehnen?

Auch dazu sage ich etwas in dieser Podcast-Folge. Ich erzĂ€hle Dir, was ich mache, wenn mir gerade alles zu viel ist und ich am liebsten weglaufen möchte. Womit ich mich beschenke, um mich wieder wohl in mir, mit mir und in meinem Leben zu fĂŒhlen, erzĂ€hle ich Dir auch.

 

Möchtest Du wissen, wie Du Dir Dein Leben schöner machen kannst? Dann wĂŒnsche ich Dir wohlige Empfindungen beim Hören.

Zum Anhören klicke bitte auf das kleine blaue Dreieck im blauen Kreis

Ich freue mich, wenn Du mir in einem Kommentar schreibst, was fĂŒr Dich zu einem schönen Leben dazu gehört. Danke, dass Du mich bereicherst ♄

Von Herzen

Deine Martina