Frei, fröhlich, unbeschwert

 

Dieser Podcast hilft Dir dabei,

mehr Leichtigkeit, Freude und Erfüllung zu spüren

Es ist der Bauch einer jungen Frau zu sehen, die mit ihrem Händen ein Herz auf ihrem Bauch formt und in die Mitte des Bauches ein Gänseblümchen gelegt hat.

Folge 7: Dein Bauchgefühl hilft Dir, Dich gesund und fit zu fühlen

Ein gutes Bauchgefühl, Verdauungsstörungen, peinliche Momente, Schamgefühle und wann ein Mensch eher wärmende oder kühlende Lebensmittel zu sich nehmen „sollte, das sind die Themen über die ich mit Susanne Lindenthal in dieser Folge spreche

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 7 zu kommen

Im Hintergrund des Fotos ist eine grüne Wiese, kleinere und größere Tannen und ein zartblauer Himmel mit feinen Federwölchen zu sehen. Im Vordergrund steht ein Holzpflock mit einem gelben Schild aauf dem "Johannesweg" geschrieben steht.

Folge 6: Diese Erfahrungen habe ich auf dem Johannesweg gesammelt

Wie würde es Dir gehen, wenn Du in 4 Tagen 130.701 Schritte setzt, während Du 84 Kilometer gehst? Wärest Du stolz auf Dich? Ich bin es!

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 6 zu kommen

Blauer Himmel mit vereinzelten Wolken sind auf dem Foto zu sehen. Eine männliche Hand hält ein Schwert mit einer silberfarbenen Klinge und einem goldenen Griff gen Himmel.

Folge 5: Dein Ego ist Dir dienlich, es ist keine göttliche Fehlplanung

Wie Dir Dein Ego hilfreich zur Seite stehen kann, damit Du Dein Leben bewusster gestalten kannst, das erzähle ich Dir in dieser Folge.

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 5 zu kommen

Zwei Hände halten eine kleine Meise. Die Hände sind zu einem Nest geformt und bieten der Meise Schutz.

Folge 4: Ist Dir bewusst, warum das Annehmen so wichtig ist?

Alles hat einen Sinn. Welches Geschenk sich hinter den Situationen verbirgt und warum es hilfreich ist, alles so anzunehmen wie es ist, darüber spreche ich unter anderem in dieser Folge. Alles anzunehmen bedeutet nicht, mit allem einverstanden zu sein. Möchtest Du mehr dazu erfahren?

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 4 zu kommen

Eine ältere Frau und ein älterer Mann sitzen auf zwei Schaukeln und halten sich an den Händen. Es ist Herbst und sie sind in warme Jacken eingehüllt.

Folge 3: Lebe so, dass es nichts zu bereuen und nichts zu bedauern gibt

Wie kostbar das Leben ist, habe ich lange nicht gefühlt. Ich war im Alltagstrott gefangen und fühlte mich vom Leben gelebt. Das, was mir geholfen hat, das Leben als kostbar anzusehen und ihm wertschätzend zu begegnen lag an den Sterbenden, die ich begleitet habe. Was sie mir ans Herz gelegt haben, das erzähle ich Dir in dieser Folge.

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 3 zu kommen

Eine Wunderkerze spüht auf kraftvolle Weise ihre Funken, während der Hintergund so dunkel ist wie die Nacht.

Folge 2: Erlaubst Du, dass Wunder wahr werden?

Früher habe ich gedacht, dass Wunder für mich nicht möglich sind. Ich bin sehr froh, dass ich diese Illusion hinter mir gelassen habe. Denn inzwischen erlebe ich ganz viele Wunder. Warum das so ist und wie es dazu kam, das erzähle ich Dir in dieser Folge.

Ich erzähle Dir auch, wodurch Du Wunder verhinderst wie Du Wunder möglich machen kannst.

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 2 zu kommen

Eine Frau mit langen schwarzen Haaren und einem weißen Kleid läuft am Meer verträumt durch die schäumende Brandung.

Folge 1: So machst Du Dir Dein Leben schöner

Früher war ich ein Trauerkloß und mein Leben war gar nicht schön. Es war ein einziger Kampf. Doch ich hatte so genug davon, zu kämpfen und wollte das nicht mehr. Aber was sollte ich stattdessen tun?

Was ich getan habe, was mich stolpern lassen hat und wie es mir gelungen ist, den Einzelkämpfer in mir zu wandeln, das erzähle ich Dir.

 

Klicke bitte hier, um zu Folge 1 zu kommen